Weiterbildung zum

Emotionscoach


Erfahre und begleite emotionale Transformation.
Lerne, unangenehme Emotionen in kreativen, klaren,
liebevollen, authentischen Selbstausdruck zu verwandeln.

In dir, in anderen, für diese Welt.


Image

Im aktuellen Weltgeschehen stellt sich einmal mehr die Frage: Wie können wir daran mitwirken, das Ruder in die positive Richtung zu wenden?

Die Wurzel von innerem Leid, Selbstzweifeln, Konflikten, bis hin zu Krieg und Umweltzerstörung sind unverdaute, schwierige Gefühle. Diese Form von Lebensenergie birgt viel Kraft in sich, die sich sehr schöpferisch auswirken will, unverdaut jedoch zerstörerisch werden kann - gegenüber sich selbst oder anderen.

Entscheidend ist die Kompetenz, schwierige Emotionen in ihre ursprüngliche, schöpferische Lebenskraft umzuwandeln.

Dies gelingt am besten, wenn wir ein Stück des Weges genau dabei begleitet werden. Deshalb biete ich nun die Weiterbildung zum Emotionscoach an.

Als Emotionscoach bist du zugleich Unterstützer*in in Herausforderungen, Hebamme für individuelle Transformation, wie auch Friedensstifter*in, Gerechtigskeitsermöglicher*in und Umweltschützer*in.

Lasst uns diese Welt gemeinsam zu dem Ort machen, an dem wir leben wollen.


Image

Im aktuellen Weltgeschehen stellt sich einmal mehr die Frage: Wie können wir daran mitwirken, das Ruder in die positive Richtung zu wenden?

Die Wurzel von innerem Leid, Selbstzweifeln, Konflikten, bis hin zu Krieg und Umweltzerstörung sind unverdaute, schwierige Gefühle. Diese Form von Lebensenergie birgt viel Kraft in sich, die sich sehr schöpferisch auswirken will, unverdaut jedoch zerstörerisch werden kann - gegenüber sich selbst oder anderen.

Entscheidend ist die Kompetenz, schwierige Emotionen in ihre ursprüngliche, schöpferische Lebenskraft umzuwandeln.

Dies gelingt am besten, wenn wir ein Stück des Weges genau dabei begleitet werden. Deshalb biete ich nun die Weiterbildung zum Emotionscoach an.

Als Emotionscoach bist du zugleich Unterstützer*in in Herausforderungen, Hebamme für individuelle Transformation, wie auch Friedensstifter*in, Gerechtigskeitsermöglicher*in und Umweltschützer*in.

Lasst uns diese Welt gemeinsam zu dem Ort machen, an dem wir leben wollen.


Image

Emotionscoach Aufmerksamkeit heilt

Diese 8-monatige Weiterbildung


ist das Richtige für dich, wenn du...

  • ... wirkungsvolle Emotions-Werkzeuge kennen und anwenden lernen möchtest
  • ... dich und andere ganzheitlich, wertschätzend und kompetent in schwierigen Emotionen begleiten willst
  • ... Lust auf einen körperorientierten Schwerpunkt hast
  • ... bereit bist, dich schwierigen Emotionen zuzuwenden und die positive Kraft in ihnen zu entdecken
  • ... sehr viel Übungspraxis für das Weiterentwickeln und Festigen deiner Coach-Fähigkeiten zu schätzen weißt
  • ... deine Begleiterkompetenz durch wissenschaftliche Hintergründe fundieren möchtest
  • ... bereit bist für Wandlungsprozesse: in dir, deinen Mit-Coaches und deinen (zukünftigen) Klienten

Diese 8-monatige Weiterbildung


ist das Richtige für dich, wenn du...

  • ... wirkungsvolle Emotions-Werkzeuge kennen und anwenden lernen möchtest
  • ... dich und andere ganzheitlich, wertschätzend und kompetent in schwierigen Emotionen begleiten willst
  • ... Lust auf einen körperorientierten Schwerpunkt hast
  • ... bereit bist, dich schwierigen Emotionen zuzuwenden und die positive Kraft in ihnen zu entdecken
  • ... sehr viel Übungspraxis für das Weiterentwickeln und Festigen deiner Coach-Fähigkeiten zu schätzen weißt
  • ... deine Begleiterkompetenz durch wissenschaftliche Hintergründe fundieren möchtest
  • ... bereit bist für Wandlungsprozesse: in dir, deinen Mit-Coaches und deinen (zukünftigen) Klienten

Emotionscoach Aufmerksamkeit heilt

Die Weiterbildung zum Emotionscoach


In dieser Weiterbildung wirst du die Grundlagen körperorientierter Gefühlsregulation kennen und anwenden lernen. Die Werkzeuge zeichnen sich durch Sicherheit und Wertschätzung aus und gehen oft mit einer Prise Leichtigkeit einher. Zum einen basieren sie auf Somatic Experiencing und Focusing, zum anderen auf der Shaking-Practice und zuletzt auf der körperorientiert-kognitiven Methode RAIN.

Ein weiterer Schwerpunkt bildet die Integration von inneren Anteilen, die ähnlich der Inneren Kindarbeit wirkt, jedoch ganzheitlicher und flexibler anwendbar ist. Auch positiv-psychologische Werkzeuge und körperbezogene Regulationsstrategien fließen mit ein.

Um deine Begleiterkompetenz als Emotionscoach maximal zu stärken, gibt es Demo-Sessions und Übungen in Dreiergruppen während der Wochenenden. Auch zwischen den Wochenenden wirst du die Tools mit Praxispartner*innen weiter anwenden und kurze Reflexionen verfassen. 


Die drei Schwerpunkte


Image
Emotions-
Verwandlung

Schwierige Emotionen wie Angst, Trauer, Hilflosigkeit, Wut, Scham und Verzweiflung bergen große, lebensbejahende Kräfte in sich. Du lernst drei sehr verschiedene körperorientierte Wege kennen, Emotionen liebevoll und erkenntnisreich in Fluss zu bringen und die schöpferischen Kräfte dadurch freizusetzen. So entsteht tiefe Regulation, das heißt Balance im Nervensystem, sowie Lebendigkeit und stabileres Wohlbefinden.


Image
Anteil-
Integration

Sind wir von Situationen überfordert, spalten wir einen Teil von uns ab, um mit dem größeren Teil von uns weiter funktionieren zu können. So entstehen innere Anteile, vergleichbar mit inneren Kindern, die wir nun zu uns zurückholen dürfen. Die Integration dieser Anteile ermöglicht eine tiefe Ganzwerdung, ein Zurückfließen unserer Kraft und ein Auflösen unhilfreicher Verhaltensmuster.


Image
Ressourcen-
Orientierung

Der Boden für tiefe Veränderung besteht aus einem sicheren, liebevollen und wertschätzenden Raum. Daher stärkst du zum einen deine mitfühlende und wertschätzende Präsenz in der Begleiterrolle. Zum anderen lernst du Werkzeuge anzuwenden, die direkt Freude, Regulation, Selbstliebe, Mut und Wohlbefinden nähren. Das ist nicht nur eine hilfreiche Ergänzung, sondern vielmehr noch das Ziel deiner Begleitung.


Der Aufbau pro Wochenende


Was:

  • Ein Emotions-Kerntool pro Wochenende
  • Verschiedene ressourcenorientierte Tools
  • Supervision und Reflexion eurer Prozesse

Wie:

  • Fundierte Hintergründe, Selbstreflexion und Übungen
  • Werkzeuge erproben in Dreiergruppen
  • Demo-Sessions

Wann & Wo:

  • 8 Wochenenden
  • November 2022 bis Juni 2023
  • Zeiten: Sa 11:00 - 14:00 und 16:00 - 19:00 // So eine Stunde früher
  • Köln & Zoom im Wechsel (s. unten)


Die Weiterbildung zum Emotionscoach


In dieser Weiterbildung wirst du die Grundlagen körperorientierter Gefühlsregulation kennen und anwenden lernen. Die Werkzeuge zeichnen sich durch Sicherheit und Wertschätzung aus und gehen oft mit einer Prise Leichtigkeit einher. Zum einen basieren sie auf Somatic Experiencing und Focusing, zum anderen auf der Shaking-Practice und zuletzt auf der körperorientiert-kognitiven Methode RAIN.

Ein weiterer Schwerpunkt bildet die Integration von inneren Anteilen, die ähnlich der Inneren Kindarbeit wirkt, jedoch ganzheitlicher und flexibler anwendbar ist. Auch positiv-psychologische Werkzeuge und körperbezogene Regulationsstrategien fließen mit ein.

Um deine Begleiterkompetenz als Emotionscoach maximal zu stärken, gibt es Demo-Sessions und Übungen in Dreiergruppen während der Wochenenden. Auch zwischen den Wochenenden wirst du die Tools mit Praxispartner*innen weiter anwenden und kurze Reflexionen verfassen. 


Die drei Schwerpunkte


Image
Emotions-
Verwandlung

Schwierige Emotionen wie Angst, Trauer, Hilflosigkeit, Wut, Scham und Verzweiflung bergen große, lebensbejahende Kräfte in sich. Du lernst drei sehr verschiedene körperorientierte Wege kennen, Emotionen liebevoll und erkenntnisreich in Fluss zu bringen und die schöpferischen Kräfte dadurch freizusetzen. So entsteht tiefe Regulation, das heißt Balance im Nervensystem, sowie Lebendigkeit und stabileres Wohlbefinden.


Image
Anteil-
Integration

Sind wir von Situationen überfordert, spalten wir einen Teil von uns ab, um mit dem größeren Teil von uns weiter funktionieren zu können. So entstehen innere Anteile, vergleichbar mit inneren Kindern, die wir nun zu uns zurückholen dürfen. Die Integration dieser Anteile ermöglicht eine tiefe Ganzwerdung, ein Zurückfließen unserer Kraft und ein Auflösen unhilfreicher Verhaltensmuster.


Image
Ressourcen-
Orientierung

Der Boden für tiefe Veränderung besteht aus einem sicheren, liebevollen und wertschätzenden Raum. Daher stärkst du zum einen deine mitfühlende und wertschätzende Präsenz in der Begleiterrolle. Zum anderen lernst du Werkzeuge anzuwenden, die direkt Regulation, Selbstliebe, Mut und Wohlbefinden nähren. So wird auch der innere sichere, liebevolle und wertschätzende Raum gestärkt.


Der Aufbau pro Wochenende


Was:

  • Ein Emotions-Kerntool pro Wochenende
  • Verschiedene ressourcenorientierte Tools
  • Supervision und Reflexion eurer Prozesse

Wie:

  • Fundierte Hintergründe, Selbstreflexion und Übungen
  • Werkzeuge erproben in Dreiergruppen
  • Demo-Sessions

Wann & Wo:

  • 8 Wochenenden
  • November 2022 bis Juni 2023
  • Zeiten: Sa 11:00 - 14:00 und 16:00 - 19:00 // So eine Stunde früher
  • Köln & Zoom im Wechsel (s. unten)


Das sagen Teilnehmer*innen meiner Weiterbildungen


Ich bin echt begeistert, von deiner Art zu unterrichten.

Du bist eine der wenigen Dozenten (die ich bis jetzt erlebt habe ;-), die mich voll und ganz ansprechen und abholen. Ich liebe, deine Art zu sprechen, liebevoll und geduldig zu führen, alles mit Bildern/Symbolen und "Lieblingstudien" anschaulich zu verpacken und die "Happiness-Inhalte-Methoden" aus vollem Herzen zu leben und zu vermitteln.

Du bist genau richtig an diesem Platz und soooo einzigartig!

Ich habe mir soeben deine Aufarbeitung der Inhalte unserer zwei Tage "Happiness Trainer II" vom 9. und 10.11. angesehen und durchgearbeitet. Ich bin echt baff mit wieviel Liebe, Professionalität und Essenz du das für uns zusammengefasst hast.

Das ist für mich die perfekte Kombination aus Sachwissen und anwendungsbereiten Übungen.

Dafür möchte ich mich ganz herzlich bei dir bedanken und ich freue mich auf mehr! Dein Buch ist schon auf dem Weg zu mir 🙂


Image

Du hast ganz wunderbar Raum zum Austausch geschaffen. Und durch Deine warme und wertschätzende Ausstrahlung allen jederzeit ein Gefühl von Geborgenheit gegeben

*
Fand die Balance zwischen Übungen, wissenschaftlichen Input und Lockerungen super gelungen. Die Zeit ist verflogen.


ImageImage

Deine wertschätzende und sehr inspirierende Art

*
Ich bin Nathaliefan. Du hast eine tolle Art, die Inhalte rüberzubringen!

*
Danke für all deinen Input, deine Impulse, das großzügige Teilen deines Wissens- und Praxisschatzes. Es war wunderbar von deiner erfrischenden, lebendigen, einfühlsamen, warmen und ganz zauberhaften Art lernen und profitieren zu dürfen.

Image

Wie abholend, wertschätzend, verbindend du Nathalie durch die Tage führst

*
Es war so schön abwechslungsreich. Die Zeit ist gefühlt verflogen.


Image

Tolle Atmosphäre bei uns! Man hat sich richtig „sicher“ und aufgehoben gefühlt.

*
Die tolle Energie. Online hat dem keinen Abbruch getan.


Image

So tolle Menschen! Und auch das Wissen, das vermittelt wurde – ganz toll!

*
Nathalies gütige Mimik und Sprache, und die wertschätzenden Feedbacks von ihr, die so individuell und aufwendig gemacht wurden

Deine wertschätzende und souveräne Art

*
Tolle Moderation, Struktur und Ablauf. Viiiiiiiiielen Dank für Alles!



Image

Wechsel aus Bewegung, Lachen, Lernen, Ausprobieren

*
Nathalie, du hattest auf alle Nachfragen perfekte Anworten


Image


Danke, Nathalie für diese wunderschönen zwei Tag. Bin nun noch mehr Fan.

Deine Weiterbildungsleiterin Nathalie Marcinkowski


Image

Psychologin · Autorin
Dozentin · Coach

Als frei~berufliche Psychologin leite ich seit 2017 Weiterbildungen in Positiver Psychologie für Ausbildungsinstitute und coache Lehrkräfte, Führungskräfte und Mitarbeitende in Workshops zu den Themen Glück, Resilienz, Achtsamkeit und wertschätzender Führung.

In 1:1 Coachings stärke ich seit 2015 Selbstliebe, unterstütze in emotionalen Herausforderungen und begleite in die Selbstentfaltung (statt Selbstoptimierung). Mein Buch "Was glückliche Menschen anders machen" ist im TRIAS-Verlag erschienen.

Steckbrief:

  • Psychologin (MSc.)
  • Transpersonaler Coach (zert.)
  • Applied Positive Psychology (Cert.)
  • Systemisch Arbeiten mit Gruppen (zert.)
  • Somatic Experiencing; Traumaheilung (in Ausbildung)

Die Emotionscoach-Weiterbildung ist für mich: Das "Ja <3" zum Wunsch von mehreren Trainer*innen, die bereits von mir weitergebildet wurden; Meine aktuelle Antwort auf Umweltzerstörung, Krieg und inneres Leid; Das Weitergeben der Komponenten und Werkzeuge, durch die ich eigene intensive Lebensabschnitte und sogar frühe Traumata durchstehen und verwandeln konnte; Das Umsetzen der Vision einer eigenen Weiterbildung, die mir 2020 kam; Die Einladung an dich, dich selbst und viele andere neu zum Leben zu erwecken.

Mein "Wofür": Das Leben und Blühen (auf) dieser Erde zu erhalten.

Aktuelle Herzensprojekte: Werde in Somatic Experiencing weitergebildet, bin auf Wohnungsfindung in neuer Herzensstadt (<3), reite die Wellen des emotionalen Lebens, nähre meine Bahnen für Fülle und übe mich in radikaler Ehrlichkeit (was radikale Verletzlichkeit bedeutet, nicht radikale Verurteilung anderer Menschen!).


Deine Weiterbildungsleiterin Nathalie Marcinkowski


Image

Psychologin · Autorin
Dozentin · Coach

Als frei~berufliche Psychologin leite ich seit 2017 Weiterbildungen in Positiver Psychologie für Ausbildungsinstitute und coache Lehrkräfte, Führungskräfte und Mitarbeitende in Workshops zu den Themen Glück, Resilienz, Achtsamkeit und wertschätzender Führung.

In 1:1 Coachings stärke ich seit 2015 Selbstliebe, unterstütze in emotionalen Herausforderungen und begleite in die Selbstentfaltung (statt Selbstoptimierung). Mein Buch "Was glückliche Menschen anders machen" ist im TRIAS-Verlag erschienen.

Steckbrief:

  • Psychologin (MSc.)
  • Transpersonaler Coach (zert.)
  • Applied Positive Psychology (Cert.)
  • Systemisch Arbeiten mit Gruppen (zert.)
  • Somatic Experiencing; Traumaheilung (in Ausbildung)

Die Emotionscoach-Weiterbildung ist für mich: Das "Ja <3" zum Wunsch von mehreren Trainer*innen, die bereits von mir weitergebildet wurden; Meine aktuelle Antwort auf Umweltzerstörung, Krieg und inneres Leid; Das Weitergeben der Komponenten und Werkzeuge, durch die ich eigene intensive Lebensabschnitte und sogar frühe Traumata durchstehen und verwandeln konnte; Das Umsetzen der Vision einer eigenen Weiterbildung, die mir 2020 kam; Die Einladung an dich, dich selbst und viele andere neu zum Leben zu erwecken.

Mein "Wofür": Das Leben und Blühen (auf) dieser Erde zu erhalten.

Aktuelle Herzensprojekte: Werde in Somatic Experiencing weitergebildet, bin auf Wohnungsfindung in neuer Herzensstadt (<3), reite die Wellen des emotionalen Lebens, nähre meine Bahnen für Fülle und übe mich in radikaler Ehrlichkeit (was radikale Verletzlichkeit bedeutet, nicht radikale Verurteilung anderer Menschen!).

Sei die Veränderung,
die du dir wünschst für diese Welt

Was dich erwartet auf einen Blick


Tiefgehende Reise


Acht live Wochenenden, in denen du deine eigene emotionale Realität revolutionierst und dein Coach-Sein tefgreifend (weiter-) entfaltest

Wirkungsvolle Werkzeuge


... in ihrer Vielfalt: Körperorientiert, transformativ, ressourcenorientiert, meditativ, bewegt, imaginativ, reflexiv, alltagstauglich

Unterstützung & Austausch


Drei Einzelsitzungen mit mir, Supervision in der Gruppe ab dem zweiten Wochenende sowie Lernen & Wachsen mit weiteren wunderbaren Menschen

Methoden-Fülle


Neben den Kernmethoden erwarten dich auch Werkzeuge zu Persönlichkeitsstruktur und dem Wählen des passenden Werkzeugs

Umfassende Unterlagen


Schriftliche Übungsanleitungen und detaillierte Skripte mit wissenschaftlichen Quellen und Literatur, Aufzeichnungen (Zoom-WEs)

Coach-Kompetenzen


Sehr viel Übungspaxis, Lernreflexionen, Supervision und Selbsterfahrung vertiefen deine Coach-Kompetenzen optimal

Zertifikat


Zertifikat über Inhalte, Zeitrahmen und Stundenanzahl deiner Qualifikation zum Emotionscoach

Sei dabei  ♥


Wo: Köln & Zoom

Unsere 8 Termine:
2022
19.-20. November (Köln)
10.-11. Dezember (Zoom)
2023
28.-29. Januar (Köln)
18.-19. Februar (Zoom)
11.-12. März (Zoom)
22.-23.04. (Köln)
27.-28.05. (Zoom)
24.-25.06. (Köln)



Du erhältst:

  • 8 Wochenenden Intensivausbildung
  • 3 Einzelsitzungen mit mir
  • Supervision & Übungspraxis
  • Skript & Anleitungen
  • Zertifikat zum Emotionscoach

Betrag:
Raten = 3x 730€
oder 8x 280€
Einmalzahlung = 2150€




Die Plätze sind auf 15 Teilnehmer*innen begrenzt



Hast du noch Fragen zur Emotionscoach Weiterbildung?

Dann kontaktiere mich gern

Wenn du anrufen möchtest:
Zwischen 13:00 und 16:00 erreichst du mich wahrscheinlich direkt.
Falls nicht, rufe ich in einem freien Zeitfenster zurück.

nathalie.marcinkowski@happyroots.de
0177 7645377

Ich freue mich auf dich.

Glücklich sein