Meditation – lohnt sich das!? Das sagt die Wissenschaft

Wozu nutzt du diesen Tag? Zur Ruhe kommen, dich verbinden mit deinem Inneren, deine Seele nĂ€hren? Oder… eher nicht? 😉 Hilfreiche Dinge zu tun ist oftmals schwierig – und heute möchte ich dir Inspirationsfunken dafĂŒr senden, die mich selbst total begeistert haben. Es geht um mein Lieblingswerkzeug, die Meditation. Und drei krasse Forschungsbefunde. Die -echt genialen- Effekte von Meditation Was … WEITERLESEN →

Begeisterung – Vorsicht!? Wie du das Hoch achtsam nutzt

Nathalie kritisiert Begeisterung!? Wo Begeisterung so etwas wie ihr Lebenselixier ist? Ich liebe es, mich begeistert zu fĂŒhlen, ich liebe es, meiner Begeisterung zu folgen und ich habe die Erfahrung gemacht, dass dies der Kern davon ist, ein glĂŒckliches und erfĂŒlltes Leben zu erschaffen, in dem wir uns tatsĂ€chlich entfalten (und dafĂŒr bin ich extrem dankbar – und auch wieder … WEITERLESEN →

Loslassen in drei Schritten – liebevoll und wirksam

Was möchtest du im Alten Jahr lassen? Welchen Glaubenssatz, welchen Selbstzweifel, welche Gewohnheit möchtest du gern loslassen? Loslassen als Voraussetzung fĂŒrs Neue Je freier wir ins neue Jahr starten, desto mehr kann uns dort von dem erreichen, was wir uns wĂŒnschen. Angenommen du wĂŒnschst dir, mehr in deiner Kraft zu sein. Dann bedeutet das, dass aktuell noch Dinge dazwischen stehen. … WEITERLESEN →

Geschenke: Das Wie und Was fĂŒr Schenken mit Herz & Zukunft

Was ist wichtig beim Schenken? Wann solltest du lieber nicht schenken? Und welche Geschenke berĂŒhren das Herz, erhalten die Zukunft und schonen deinen Geldbeutel? In diesem Artikel erfĂ€hrst du die Antworten 🙂 Wie Geschenke GlĂŒck stiftet Gutes tun, anderen eine Freude machen – all das vermehrt das GlĂŒck. Wenn wir geben (sei es Hilfe, Aufmerksamkeit, Information oder eben Geschenke), vermehren … WEITERLESEN →

Zeit fĂŒr VerĂ€nderung? Wie du Altes gehen und Neues kommen lĂ€sst

Mit duftendem Tee heißt mich Tatini in ihrem Rundraum in Köln willkommen. Ihr kleines Achtsamkeitszentrum liegt in den AltbaugĂ€sschen von Ehrenfeld und ist Heimat ihrer SelbstmitgefĂŒhlssitzungen und Achtsamkeitskurse. Heute sind wir fĂŒr einen besonderen Prozess zusammengekommen. Tatini schenkt mir einen begleiteten U-Prozess, ein Werkzeug zur Findung von neuen Wegen, wenn es Zeit fĂŒr VerĂ€nderung ist. Zeit fĂŒr VerĂ€nderung Du kennst … WEITERLESEN →

Tiny-House: Wieviel Platz braucht dein GlĂŒck? (Gastbeitrag)

Wahrscheinlich hast du diese sĂŒĂŸen HĂ€uschen (tiny-house) schon einmal im Internet gesehen: winzige WohnrĂ€ume mit allem drin was es braucht. Vor allem drin enthalten: GlĂŒckliche Menschen. Vor einiger Zeit schrieb Theresa mir eine Nachricht und erzĂ€hlte von ihrer Leidenschaft: Tiny-houses verbreiten. Dies ist das erste Mal, dass ich ĂŒber happyroots einen Gastbeitrag veröffentliche, der direkt auf ein spezielles Produkt abzielt. … WEITERLESEN →

Stress abbauen – Wie du deinem System hilfst zur Ruhe zu kommen

Dein Leben gleicht einer emotionalen Achterbahnfahrt – du gehst durch große VerĂ€nderungen – dein To-Do-Hamsterrad lĂ€uft auf Hochtouren – und es fĂ€llt dir schwer, zur Ruhe zu kommen? Wie können wir in solchen intensiven Phasen Stress abbauen und gut fĂŒr uns selbst sorgen? Hier erklĂ€re ich kurz, was in unserem Körper passiert, wenn wir uns in diesen Phasen befinden und … WEITERLESEN →

Umweltfreundlich handeln – Wie du andere ermutigst

Dein Herz schlĂ€gt fĂŒr diese Erde, fĂŒr unsere Zukunft, fĂŒr die Natur? Umweltfreundlich handeln tust du in kleinen oder auch grĂ¶ĂŸeren Schritten, um sie sie zu schĂŒtzen? Vielleicht kennst du dann auch Situationen, in denen du auf Menschen triffst, die von umweltfreundlichem Handeln nichts wissen möchten, die vielleicht sogar feindselig oder genervt reagieren. Oder du erlebst GesprĂ€che, in denen Menschen … WEITERLESEN →

Afterwork Familie – Geheimrezepte einer ganz normalen Mama (Gastbeitrag)

Liebe Nathalie und Namensvetterin, unsere BĂŒcher erschienen am selben Tag und anders als ich bist du bereits mehrmalige Autorin und inspirierst in deinem Blog ganznormalemama.com MĂŒtter und Eltern rund um die Themen Mama sein, SelbstfĂŒrsorge und den ganz normalen Afterwork Familien Alltag. Wie ist dein Blog entstanden? Ich bin ja Journalistin und wollte in der Elternzeit meines zweiten Sohnes meine … WEITERLESEN →

Trennung Schmerz und Abschied meistern

Plötzlich bricht ein Teil von deinem Leben weg. Und Leere macht sich breit. Leere, die ganz viel Trauer birgt. Manchmal auch Angst und Orientierungslosigkeit. Manchmal Wut und Verzweiflung. Trennung, Schmerz und Abschied gehören zusammen. Ob gewollt oder ungewollt, ob in Beziehung, in Freundschaften, im Job oder im Herzensprojekt. Trennung und Abschied tun weh. Und heute möchte ich mit dir gemeinsam … WEITERLESEN →